2. Kindererlebnistag 2012

Weihnachten im Naturzentrum Eifel schon im Herbst…

Kranke Kindern aus dem Klinikum Mutterhaus in Trier erlebten gemeinsam mit ihren Eltern und Geschwistern einen wunderschönen, unbeschwerten Tag im Naturzentrum Eifel in Nettersheim.

„Toll, dass ich auch in diesem Jahr wieder so viel Unterstützung bei der Vorbereitung und der Durchführung des Kinder-Erlebnis-Tages erfahren habe!“ freut sich Mario Müller vom Projekt-bike Nettersheim. „Alleine würde ich das niemals schaffen!“ Bereits zum zweiten Mal ermöglichte Müller mit der Hilfe seiner Familie, seiner Freundin und vielen Freunden sehr kranken Kindern eine Auszeit von ihrem oft bedrückenden, eintönigen Klinikalltag.

Mit einem großen Bus, der vom Busunternehmen Linden bereitgestellt wurde, erreichten die Kinder, ihre Eltern und Geschwister schon morgens das Naturzentrum Eifel in Nettersheim und wurden dort empfangen und herzlich begrüßt. Das Team des Naturzentrums hatte aus der bunten Palette der Erlebnisangebote besondere Programme für den Tag ausgesucht, die den Kindern sehr viel Freude bereiteten. Bei römischen Spielen konnten die Kinder ausgelassen herumtollen und sich beim Basteln von römischen Schmuck kreativ entfalten. Markus Berg vom Hochseilgarten Freiräume hatte eine Slacklineparcour aufgebaut, auf dem die Kinder ihre Geschicklichkeit ausprobieren konnten. Am Nachmittag ging es auf Expedition in den Wald und beim Programm Bauer-Müller-Bäcker Fritz erlebten die Kinder hautnah den Weg vom Ernten des Getreides, über das Mahlen zu Mehl bis hin zum Brotbacken.

Kinderliedermacher Uwe Reetz war ebenfalls nach Nettersheim gekommen, um für die Kinder Musik zu machen. Alle waren begeistert, sangen, tanzten und klatschten zu den lustigen und munteren Liedern.

Bei einem solch anstrengenden Programm muss man sich natürlich zwischendurch auch stärken. Als Mittagessen gab es das, was Kinder am liebsten mögen: Nudeln mit Soße! Die Köstlichkeit  wurde von der Gaststätte Schruff aus Nettersheim vorbereitet und von den Kindern begeistert gegessen. Den kulinarischen Abschluss des Tages boten leckerer Kuchen, Muffins und frische Waffeln, gebacken von den Backfeen aus der Familie und von Judith Kirch und Veronika Höller vom Naturzentrum. Durstlöscher für den ganzen Tag waren Getränke von Gerolsteiner.

 

Damit man den Tag nicht nur im Herzen in Erinnerung behält, bekamen alle Kinder  ein T-Shirt vom Sporthaus Brang in Jünkerath und als Wegbegleiter einen kleinen Schutzengel geschenkt. Müde, glücklich und mit wertvollen Eindrücken traten die kleinen und großen Besucher den Heimweg an.

Die beiden Kinderkrankenschwestern, die die Gruppe begleiteten, waren sich einig: „Solch schöne Erlebnisse außerhalb der Klinikatmosphäre sind wichtig und stärken das Vertrauen der Kinder in uns. Wenn sie dadurch offener werden, ist das für den positiven Verlauf der Therapie sehr förderlich. Und es ist so schön, die Kinder froh und ausgelassen zu sehen. Ein herzlicher Dank an alle, die zum Gelingen dieses wunderschönen Tages beigetragen haben!“ Danke sagten auch die Kinder mit tosendem Beifall und glücklichen Gesichtern.

Kontakt

Fahrradshop Nettersheim
Mario Müller
Bahnhofstraße 1
D-53947 Nettersheim

(0 24 86) 10 00
info@projekt-bike.de

Öffnungszeiten

Dienstag: 15 – 18 Uhr
Freitag: 15 – 18 Uhr
Samstag: 10 – 13 Uhr
und nach Terminvereinbarung

Termine für ein idividuelles Verkaufsgespräch, Anpassung (Bikefitting / Bodyscan) oder Reparatur vereinbaren wir ausserhalb unserer regulären Öffnungszeiten.

Wir auf Facebook

Da ist es... bereit für 2018. das neue Focus Raven Max . #hammerrad zum Hammerpreis. kommt es euch ansehen und macht eine #probefahrt. #focusbikes #fahrradshopnettersheim #projektbike #trailsurfingeifel ... mehrweniger

Auf Facebook ansehen